Das Lough Ree Monster

Lough Ree ist die Heimat der wohl glaubwürdigsten Lough Monster Sichtung aus der ganzen Welt.

Ähnlich wie das Lough Ness Monster in Schottland, soll auch dieses Monster eine Meeresschlange sein und in diesem Gewässer leben.

Am 28. Mai 1960 genießen drei Priester einen Angeltag auf dem Lough, als einer von ihnen auf einmal eine ungewöhnliche Kreatur, etwa hundert Meter vom Boot, bemerkte.

Die Priester konzentrierten sich dann auf die Kreatur und notierten die unwahrscheinliche Größe und Form dieses Lebewesens.

Mehrere lokale Zeitungen schrieben dann über diese Geschichte und sogar die BBC in England berichtete über die Sichtung.

Der Bericht gab an, dass das Monster sechs Fuß (1.82m) lang war und einen Kopfumfang von etwa achtzehn Zoll (45cm) im Durchmesser hatte.

Seit der ersten Sichtung 1960 notierten Fischer und Einheimische immer mal wieder ein paar andere Begegnungen mit dem Monster.

Mehrere Shannon Cruiser redeten auch von Schlägen und Stößen, während sie über den Lough segelten.

Also vorsichtig sein!

In der Nähe vom Ufer des Lough Rees befinden sich ein paar kleine Städte mit Hafenanlagen.

Bei Cossan Point, auf der südlichen Spitze des Lough Ree, finden Sie das Lough Ree Inn. Hier gibt es eine Bar und ein Familien-Restaurant und es ist sehr beliebt bei den Urlaubern und Einheimischen.

Irische Musik wird hier regelmäßig in den Sommermonaten gespielt und im Yachthafen ist im Allgemeinen auch immer etwas los.

Share This On

New Search

Our Offers

Dromod 02
Deal für 2 Personen from €395
Waterford Class
Angebot für die Wochenmitte from €573
3696817657_47afdc3817_o
Familienangebot from €395