Häufig Gestellte Fragen



Brauche ich einen Boots Führerschein um ein Boot zu mieten?

Für den “River Shannon” Bootsverleih, Shannon – Erne Waterway und Lough Erne benötigen Sie keinen Bootsführerschein.

 

Brauche ich Erfahrung um ein Boot zu mieten?

Es ist keine Erfahrung notwendig. Sie erhalten vor Ort eine ausführliche Einweisung, um Sie mit dem Boot vertraut zu machen.

Gibt es eine Mindestmietdauer?

Die  Mindestmietdauer beträgt 3 Nächte. In den meisten “Shannon” Reiseunternehmen werden danach erst wieder 7 Übernachtungen angeboten, aber einige Unternehmen bieten auch einen kurze Kurzurlaub von 4, 5 oder 6 Nächte. Bitte kontaktieren Sie uns, sollten Sie wünschen, für einen Zeitraum von 4 bis 6 Nächten zu  buchen – wir machen Ihnen ein Angebot.

Die Reisen sind natürlich nur  je nach Verfügbarkeit der Boote möglich und sollten mindestens zwei Wochen vor der Anreise gebucht werden .

Wie alt muss ich sein, um in Irland ein Boot mieten zu können?

Das Mindestalter für die Mannschaft / Kapitäne ist 21 Jahre.

Zu welcher Jahreszeit kann ich ein Hausboot mieten?

Die Hausboot Saison um den Shannon ist von März bis Oktober. Wenn Sie ein Boot ausserhalb dieser Zeit buchen möchten, freuen wir uns Sie zu beraten.

Sind Tiere erlaubt?

Spezielle Bootsverleihe um den Shannon ermöglichen das auf einigen Booten.
Die Kosten betragen ca. 100 Euro!

Übernahme & Rückgabe

Sieben Nächte bedeuten eigentlich sechseinhalb Tage.

Das Boot kann ab 16:00 abgeholt werden und muss bis 09:00 am Abreisetag wieder zurückgegeben werden.

Für Kurzurlaube stellen Ihnen die meisten Unternehmen, ihr Boot schon ab 14.00 Uhr zu Verfügung.

Terms of payment

By confirming the reservation a deposit of 33% is required. The balance is due 6 weeks prior to acquisition of the boot.
If you have booked a short holiday, the full rental must be paid with the booking confirmation!

Zahlungsbedingungen

Mit der Buchungsbestätigung ist eine Anzahlung von 33% erforderlich. Die Restzahlung ist mindestens 6 Wochen vor Bootsübernahme fällig.
Falls Sie einen Kurzurlaub gebucht haben, muss der volle Mietpreis mit der Buchungsbestätigung bezahlt werden!

Wie bezahle ich?

Bei “Discover The Shannon” können wir die Zahlung per Kreditkarte, Überweisung oder Scheck aufnehmen. Falls Sie per Scheck bezahlen, achten Sie bitte darauf, dass die Zahlung mindestens sechs Wochen vor Ihrer Anreise fällig ist.
Unsere Zahlungsdetails und Bedingungen werden Ihnen per E-Mail zugesendet.

Nebenkosten

Die beiden Haupt-Nebenkosten sind Treibstoff und Schadenskosten.

Die Betriebskosten für das Boot sind nicht im Mietpreis eingeschlossen. Sie sind immer vor Ort zu zahlen und hängen ab von der Bootsgröße, der Mietdauer und der zurückgelegten Strecke. Die Betriebskosten liegen bei ungefähr 100 bis 150 € pro Woche.

Sie haben die Möglichkeit, bei der Bootsübernahme eine Kaution in Höhe von 350 bis 1.500 Euro, zu hinterlegen. Sollte das Boot oder die Einrichtung an Bord auf Ihrer Fahrt beschädigt werden oder sollten Sie Dritten einen Schaden zufügen, wird zur Begleichung die hinterlegte Kaution herangezogen. Bei der Rückgabe des Bootes in unbeschadetem Zustand erhalten Sie die Kaution in voller Höhe zurück.
Es gäbe auch die Möglichkeit auf einen Haftungsausschluss. Dieser ist in der Regel günstiger jedoch können die Kosten für den Haftungsausschluss nach der Bootsrückgabe nicht erstattet werden.

[/Toggle]

[Toggle title = “Versicherung”]

Alle “River Shannon Boat Hire” Hausboote sind versichert und Sie haften für Schäden in Höhe der von Ihnen hinterlegten Kaution. Ihre persönlichen Gegenstände sind nicht versichert, wir empfehlen hierfür eine separate Reiseversicherung.

Benötige ich einen Anglerschein?

Je nachdem, welchen Teil des Flusses Sie überqueren, benötigen Sie gegeben falls eine Genehmigung. Einen Touristenangelschein können Sie in der Regel beim Hausboot-Unternehmen kaufen.
Lebendköder sind zu jeder Zeit untersagt.
Sie benötigen einen Anglerschein um auf der Erne fischen zu dürfen.

[Toggle title = “Werden Transfers angeboten?”]

Alle River Shannon Bootsverleihe, die wir vertreten, bieten einen Transfer-Service von den Haupt-Flughäfen, zu den jeweiligen Yachthäfen an. Diese Kosten betragen, für Hin -und Rückfahrt in der Regel zwischen € 65 und € 80 pro Person.
Einzelfahrten kosten ungefähr die Hälfte!
[/toggle]

Das Boot

Was ist alles an Bord

Die Boote sind komplett mit allem ausgestattet, was man an Bord benötigt.
Alle Boote verfügen über ein Badezimmer mit Dusche und einer Auswahl von vier Kojen+ (die meisten Boote haben zwei oder mehr)
Die River Shannon Bootsverleih-Unternehmen sind sehr stolz darauf, Ihnen ein Luxus-Erlebnis auf dem Boot bieten zu dürfen und für jedes Boot werden Ihnen frische Bettwäsche, Handtücher, Kochutensilien, Geschirr und Besteck, usw. bereitgestellt. Es gibt auch einen Kühlschrank, Herd, Backofen und Grill an Bord.

Strom

Alle Boote verfügen über 12-Volt Zigarettenanzünder, um Ihr Handy oder Laptop usw., aufladen zu können. Bitte beachten Sie dass Sie Ihre eigenen Adapter mitbringen müssen.
Einige der größeren Boote verfügen über 220-Volt Steckdosen und spezielle Stromsparsame Föns, Fernseher und DVD-Player.

Schwimmwesten

Schwimmwesten werden Ihnen zu Verfügung gestellt und die Hafen-Mitarbeiter werden Ihnen gerne dabei helfen die Schwimmwesten den Kindern anzupassen.
Feuerlöscher und Löschdecken sind ebenfalls an Bord vorhanden.


Wie schnell fahren die Boote?

Die maximale Geschwindigkeit, für die meisten Boote auf dem Shannon, beträgt in etwa 10 Knoten (ca. 18km/h). Ideal zum Relaxen und Entspannen.

Was muss ich beim Festmachen des Bootes am Hafen beachten?

Kostenlose Anlegeplätze sind in der Regel in jeder Stadt entlang des Shannons vorhanden, jedoch gibt es einige Privat-Häfen, die für das Anlegen eine Gebühr berechnen.
In Athlone gibt es eine kleine Gebühr, jedoch ist dieser Hafen überwacht.

Schleusen (Zeiten)

Ihr Bootsverleih wird Ihnen einen Führer mit den Schleuse-Zeiten geben.
Ihnen wird auch ein Kurs angeboten, wo Sie lernen wie die Schleusen zu bedienen sind.
Alle 16 Schleusen entlang des Shannon-Erne-Waterway sind automatisch gesteuert, aber Sie benötigen eine “Swipe Card” um diese benutzen zu können.
Diese Karte wird Ihnen vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.
Alle Schleusen werden von Schleusenwärtern bedient und kosten € 1,30.

Die Öffnungszeiten für die Schleusen sind:

  • März bis Anfang April: Mo. bis Fr. 9.00 bis 18.30 Uhr; Sa. und So. 10.30 bis 16.00 Uhr
  • Anfang April bis Ende September: Mo. bis Fr. 9.00 bis 20.30 Uhr; Sa. und So. 9.00 bis
    18.00 Uhr
  • Ende September bis Anfang November: Mo. bis Fr. 9.00 bis 19.30 Uhr; Sa. und So.
    10.00 bis 16.00 Uhr
  • Anfang November bis März: Mo. bis Fr. 9.00 bis 12.30 Uhr; Sa. und So. 10.00 bis 12.30



Weitere hilfreiche Links für die Planung Ihres Bootsurlaubs.

Für Ferien auf dem Boot in Großbritannien und Europa besuchen Sie: www.Discoverwaterways.co.uk

Discover Ireland

Waterways Ireland

Inland waterways association of Ireland

Tourism Ireland

Shannon Development

Fermanagh Tourism

Athlone.ie

Lough Derg Gardens

My Carrick

Portumna.net

Fishing in Ireland

Midlands Tourism

Real Boyle

Discover Belturbet

Fermanagh Lakelands 

www.galwaytourism.ie

Frixo (Directions and traffic reports)

www.bizeurope.com

External Insulation

New Search

Our Offers

Dromod 02
Deal für 2 Personen from €395
Waterford Class
Angebot für die Wochenmitte from €573
3696817657_47afdc3817_o
Familienangebot from €395