Lough Key





Der magische und mythische Lough Key wird wegen ihrer legendären Ursprüngen so beschrieben. Der Name wurde vom Cé abgeleitet, ein König der historischen Götter oder Tuatha dé Danann, der Irland in der Zeit vor der Geschichte beherrschte. Er wurde offensichtlich, als der See aus der Tiefe hervorbrach, ertränkt. Die umliegenden Gebiete sind seit Tausenden von Jahren bewohnt und es gibt zahlreiche alte Grabanlagen in den Curlieu Hügel.

Im See liegen ein paar Inseln und die prominenteste ist die ‘Castle Island’ (Schlossinsel), welche aufgrund des großen Schlosses so genannt wurde. Dies war die Heimat des McDermott Clan, der im Mittelalter die Umgebung beherrschte.

Lough Key Forest Park, wie es derzeit bekannt ist, war einst das Anwesen von Rockingham und wurde von der König-Familie bewohnt, die seit dem 18. Jahrhundert die aristokratischen Grundbesitzer der Gegend war.
Die Ruinen der Villa dürfen Sie sich gerne kostenfrei ansehen.
Die Familie besaß einen so großen Reichtum, dass wenn sie merkten, dass das Schloss von McDermott bröckelte, beauftragten sie dass die Ruine restauriert und somit ihre Sicht auf den See nicht verdirbt wird.
Na ja, wenigstens hatten sie einen guten Geschmack!

Der Park ist einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Irland und inmitten ihrer dichten Baumkronen befindet sich das neue Zipit Walderlebniszentrum.
Dieser ‘Activity Park’ bietet ein adrenalingefülltes Erlebnis, wo man sich auf 20 Metern Höhe wie Tarzan durch den Wald rauschen kann.
Das Center ist für alle Altersgruppen geeignet und bietet ein sicheres und einzigartiges Abenteuer.
Auf dem Gelände gibt es auch ein Besucherzentrum und ein Café, Camping, Waldwege und viele Picknickplätze fürs Grillen. Ein super Tagesausflug für die ganze Familie!


Address



Map Location

New Search

Our Offers

Dromod 02
Deal für 2 Personen from €395
Waterford Class
Angebot für die Wochenmitte from €573
3696817657_47afdc3817_o
Familienangebot from €395